Tischtennis-Bezirksoberliga
Trotz 6:0 Führung noch ein Zittersieg für Heroldsbach

Beide Teams standen im Mittelfeld in der Bezirksoberliga Mittelfranken Nord. Nachdem beide Mannschaften in stärkster Aufstellung antraten, war ein spannendes Spiel zu erwarten. Doch Heroldsbach legte einen „ Superstart „ hin und lag mit 6:0 in Führung, sodass ein klarer Sieg für die Gastgeber in der Luft lag. Doch die Gäste aus Uttenreuth gaben sich noch nicht geschlagen und holten mächtig auf. Vier gewonnene Doppel und zwei Einzelsiege durch Johannes Kugler waren der Garant zum 9:7-Zittersieg für Heroldsbach. Die Eingangsdoppel mit J. Bögelein/J. Kugler gegen Schnappinger/Jäckel (3:2) bzw. Ph. Kugler / H. Patz gegen Rothaupt / Körmer (3:1) und B. Prade / E. Schlang gegen Bittorf / Streichert (3:1) waren schon eine Überraschung. Im vorderen Paarkreuz gewann Johannes Kugler gegen Rothaupt und gegen Schnappinger jeweils mit 3:1. Jürgen Bögelein besiegte Schnappinger ebenfalls 3:1, musste aber gegen Rothaupt eine 1:3 Niederlage hinnehmen. In der Mitte gewann Philipp Kugler gegen Bittorf 3:1 und verlor gegen Jäckel im fünften Satz knapp mit 9:11, während Benjamin Prade gegen Bittorf mit 3:1 gewann, aber gegen Jäckel mit 0:3 auf verlorenen Posten war. Das hintere Paarkreuz der Heroldsbacher mit Heiko Patz und Elmar Schlang war total von der Rolle und verloren beiden gegen Streichert und Körmer alle vier Einzel. Plötzlich stand es nur noch 8:7 für die Hausherren. Aber das Heroldsbacher Spitzendoppel mit J. Bögelein / J. Kugler schossen ihre Gegner Rothaupt / Körmer mit 11:9 / 11:8 / 11:9 überlegen von der Platte. Die Tischtennis-Arbeitssieg brachte Heroldsbach den 3. Tabellenplatz in der Bezirksoberliga.

Eingangsdoppel:
J.Bögelein / J. Kugler – Schnappinger / Jäckel 9:11 / 7:11 / 11:4 / 11:5 / 11:8,;
Ph. Kugler / H. Patz – Rothaupt / Körmer 8:11 / 12:10 / 11:9 / 11:6;
B. Prade / E. Schlang – Bittorf / Streichert 11:9 / 3:11 / 11:6 / 11:7;
Einzel: Jürgen Bögelein – Schnappinger 11:7 / 11:6 / 9:11 / 11:7;
Johannes Kugler – Rothaupt 11:8 / 8:11 / 11:5 / 12:10;
Philipp Kugler – Bittorf 5:11 / 11:5 / 11:9 / 11:6;
Benjamin Prade – Jäckel 4:11 / 8:11 / 4:11 ;
Heiko Patz – Körmer – 10:12 / 11:7 / 11:7 / 4:11 / 6:11;
Elmar Schlang – Streichert 11:9 / 9:11 / 8:11 / 9:11;
Jürgen Bögelin – Rothaupt 12:10/ 10:12 / 7:11 / 4:11;
Johannes Kugler – Schnappinger 11:8 / 13:11 / 9:11 / 11:5
Philipp Kugler 11:9 / 11:8 / 5:11 / 9:11 / 9:11;
Benjamin Prade – Bittorf 5:11 / 11:4 / 11:3 / 11:9;
Heiko Patz – Streichert 10:12 / 11:5 / 3:11 / 7:11;
Elmar Schlang – Körmer 7:11 / 9:11 / 8:11;

Schlussdoppel:
J. Bögelein / J. Kugler – Rothaupt / Körmer 11:9 / 11:8 11:9.

(rjg)